Archive for September 2010

Kunst- und Geschichtsdenkmäler des Großherzogtums Mecklenburg

Mecklenburg-wappen

Band 1: Amtsgerichtsbezirke Rostock, Ribnitz, Sülze-Marlow, Tessin, Laage, Gnoien, Dargun, Neukalen Band 2: Amtsgerichtsbezirke Wismar, Grevesmühlen, Rehna, Gadebusch und Schwerin



Onomastics

Nomen-est-Omen

Herkunft und Entstehung von Familiennamen Familiennamen leiten sich ab von Berufsbezeichnungen, vom Vornamen des Vaters oder der Mutter, von Eigenschaften, vom Herkunftsort oder Kulturkreisen.



Geschichte der deutschen Höfe seit der Reformation

Deutsche-Hoefe

Karl Eduard Vehse, Geschichtschreiber, geboren zu Freiberg am 18. December 1802, besuchte er das Gymnasium seiner Vaterstadt, kurze Zeit auch die dortige Bergakademie und widmete sich dann in Leipzig und Göttingen zugleich juristischen und historischen Studien, indem er vom Jahre 1820 an dort Vorlesungen bei Weiße, Pölitz und Haubold, hier bei Sartorius, Heeren und Saalfeld hörte.



Våpenskjold Petiscus i Heidelberg

Petiscus

Våpenskjold Petiscus (hier nach einem Entwurf von Martin Kortmann) er siden over 250 År ut. Valgstyret Rechenrat Philipp Jacob Petiscus i Heidelberg gjort bruk av emblemet som et signet og klemte den fra 1640 i tillegg til sin signatur i alle dokumenter. Det er dessverre ikke mulig å fastslå om far allerede navngitt, Rektor ved Universitetet i Heidelberg, Simon Petiscus, Dette emblemet førte. Innholdet i emblemet er i nær kontakt med ev. ref. Tro, deren Anhänger die aus Anhalt nach Heidelberg  [...]



Liste over alle medlemmer av 11. April 1847 in Berlin eröffneten vereinigten Landtages

Zeughaussturm

Alphabetisches Verzeichnis der Mitglieder (Abgeordneten) am preußischen Vereinigten Landtag. Die Liste enthält 611 Namen der Abgesandten, die einzelne Provinzen vertraten. Die Namen können hier heruntergeladen werden.