Archive for Agosto 2010

Riformatore Jerome Weller di Molsdorf

Weller-von-Molsdorf

Jerome Weller di Molsdorf, Teologo luterano, stammte aus einem Patriziergeschlecht, das ursprünglich im Voigtland ansässig war, 1430 jedoch nach Freiburg eingewandert war. Sein Vater Johannes Weller war Bürgermeister der Stadt Freiburg, starb jedoch schon 1509. Für den am 5. Aprile 1499 geborenen Sohn bedeutete der frühe Tod des Vaters, dass er zu seinem Onkel nach Naumburg gebracht wurde, wo er die Domschule besuchte. Alla 9. Ottobre 1517 immatrikulierte sich Weller als „Iheronimus Foller de Freiberg“ an der Leucorea in Wittenberg. Er absolvierte ein humanistisches Studium,  [...]



Interview mit MyHeritage in Sachen Ahnenforschung

myheritage

Soeben wurde mein Interview veröffentlicht: Link zum Artikel



Das Mittelalter bis zum Ausgang der Staufer 400 a 1250

Stauferzeit

Der Zerfall des römischen Weltreiches bedeutet für uns den Beginn einer neuen weltgeschichtlichen Periode. Hatte sich im Altertum das geschichtliche Leben vom Orient nach dem Westen zu immer reicher entfaltet… …und in Griechenland und im römischen Reich seine äußeren und inneren Höhepunkte gefunden, so übernahmen nun vorwiegend germanische Völker die geschichtliche Führung und mit ihnen verlegte sich das geschichtliche Leben nach Norden. Das Abendland trat an die Stelle des Morgenlandes und des Mittelmeergebietes. Von der türkischen Herrschaft abgesehen, entstand im Osten keine neue geschichtliche Kraft  [...]



Circoli chiusi matrimonio di incroci sociale

Stammtafel-Burchard-Schachtrupp

Die vorliegende Untersuchung ist eine Zusammenfassung der Ergebnisse einer Staatsexamenarbeit (1959) am Mittelschullehrer-Institut Göttingen. Sie gehört in eine Forschungsreihe zum Thema: “Die gesellschaftsgeschichtliche Bedeutung geschlossener Heiratskreise sozialer Inzuchtim norddeutschen Raum.



Aus dem Leben der Gräfin Elisa von Ahlefeldt

Elisa-von-Ahlefeldt

Elisa Davidia Margaretha Gräfin von Ahlefeldt wurde am 17. November des Jahres 1790, an dem Geburtstage ihres Vaters auf dem Schloss Trankjör auf der dänischen Insel Langeland geboren. Ihr Vater, Graf Friedrich von Ahlefeldt-Laurvigen, geborenam 17. Novembre 1760, gehörte einem altadeligen Geschlecht an, das im Jahre 1665 von Kaiser Leopold I. nei titoli imperiali e 1672 vom König von Dänemark in den dänischen Grafenstand erhoben wurde. Er genoss durch Rang, Macht und Reichtum sehr viel Ansehen. Er war der besondere Liebling des Königs Friedrich VI. von  [...]