Archiv für Juli 2010

Wilhelm von Hamm und das Buch vom Wein

Wilhelm-Hamm

Wilhelm von Hamm wurde am 5. Juli 1820 in Darmstadt als Sohn eines hessischen Hofkammerrats geboren. Nach dem Besuch des Gymnasiums in seiner Heimatstadt, studierte er Chemie und Kameralwissenschaften in Gießen, dort war er ein Schüler von Justus Liebig. Hamm promovierte zum Dr. phil. und seine erste Anstellung trat er als Professor der Chemie und der Landwirtschaften in der Schweiz an. Im Jahre 1847 wurde er Redakteur der Agronomischen Zeitung, wo er ab 1862 dem Stadtrat angehörte.1867 berief man ihn als Ministerialrat in das Handelsministerium  [...]



Clemens August Freiherr von Droste zu Vischering der streitbare Erzbischof von Köln

Droste zu Vischering

Clemens August stammt aus einem der ältesten Geschlechter des westfälischen Adels, aus dem Geschlecht der Reichsfreiherrn Droste zu Vischering. Aus ihr gingen Männer hervor, die für unsere Geschichtsschreibung immer von Bedeutung sein werden. Genannt sei hier der Fürstbischof Bernard von Galen oder der Minister von Fürstenberg. Die ältere Linie besaß in Westfalen im 19. Jahrhundert Haus Lütkenbeck, Asbeck, Vorhelm, Darfeld mit dem Wasserschloss Darfeld, Holtwick, Rockel, Visbeck, Woersche, Kakesbeck, Vehaff, Vischering, Bevern, Mengede und Langen. Im Königreich Hannover waren Brandlecht, Caldenhoff, Haselüne und Lengericht im  [...]



Geschichte der Grafen und Herren von Moers

Schloss-Moers

Der erste Besitz der Herren zu Moers war nicht bedeutend. Die vormaligen Grafen und Herrn von Baerl, die Herren von Asberg, Homberg und viele auswärtige hatten hier freies Eigentum, welches die Grafen von Moers nach und nach durch Kauf, Heirat und Erbschaft an sich brachten. Das Leben des Grafen Theodorich II. fällt mit dem Leben und der Regierung des Grafen Rudolph von Habsburg zusammen, der am 30. September 1273 zu Frankfurt zum König gewählt und am 24. Oktober desselben Jahres von Erzbischof Engelbrecht in Aachen gekrönt  [...]



Der Weltkrieg 1914 bis 1918

weltkrieg

Im vorliegenden Band 1 wird die Mobilmachung und der Verlauf des Krieges bei den Grenzschlachten im Westen veranschaulicht. Die deutschen Operationen gegen Russland bis Mitte September 1914 bilden den Inhalt zu Band 2. Ihr wesentlicher Teil sind die Kämpfe der 8. Armee in Ostpreussen. Die vorliegenden Bände schildern den Marne-Feldzug und zwar der dritte Band die Operationen des deutschen Heeres nach den Grenzschlachten von der Sambre bis zur Marne, während der vierte Band die Darstellung der Schlacht selbst und des Rückzuges umfasst. Diese Ereignisse voll  [...]



Barack Obama hat seine Wurzeln in der Schweiz

Ein Hans Gutknecht, der vor 318 Jahren in Ried bei Kerzers geboren wurde, ist ein Vorfahre von Barack Obama. Jetzt macht das Bauerndorf den US-Präsidenten zum Ehrenbürger. Der komplette Artikel vom 11.7.2010 ist nachzulesen unter www.nzz.ch © Markus Häfliger Der Name Gutknecht im Adressbuch der Weinhändler, Schaumweinfabrikanten und Weinkomissionäre in Deutschland, Oesterreich-Ungarn und der Schweiz auf Seite 174