Archive for July 2009

Periodo slavo e Wendisch Rambow

Nelle migrazioni altomedievali lasciato le tribù germaniche e le aree di insediamento tra Lower Elba, Saale e Oder in gran parte. Invasa da questi 600 Slavi territorio da est dell'Oder uno. L'Occidente slavi (“Girare”) erano in Obotrites Mecklenburg Occidente (o Abotriten) e ad est del Meclemburgo e Pomerania nel Wilzen o Liutizi. Caratteristica degli insediamenti slavi erano posti come castelli governanti e dei centri politici. Originariamente sono stati costruiti sulle cime delle colline, creata in seguito con bastioni in aree difficili da raggiungere su laghi e fiumi. Der Sitz  [...]



Rambow als Besitzer der Salveymühle

Di 1591 a 1613 ist Parmann Herr auf dieser Mühle. Die Mühle muss unter dem Dreißigjährigen Krieg sehr gelitten haben, denn der Kaufpreis betrug nur 25 Discorsi. A 1675 marschieren die Brandenburger hier durch, diese stehlen das gesamte Eisen der Mühle. 1685 klagt der Rittmeister von Eickstedt gegen seinen Nachbarn, den Müller, denn durch den Wasserstau verderben seine Felder. In 1691 lässt von Eickstedt von seinen Leuten Gräben ausheben, die das Wasser aus dem Mühlenteich ableiten. Die Müller aller vier Mühlen bewaffnen sich und ziehen gegen Eickstedt und werfen die Gräben wieder zu.



I prussiani presso l'Università di Wittenberg

Als Geburtsstätte der Reformation wurde die Universität Wittenberg am 18. Ottobre 1502 eröffnet. In diesem Buch geht es um die Personen diesesReformationsjahrhundertsderen Matrikel gedruckt vorliegen. 568 preussische Studenten haben in diesem Zeitraum die Universität Wittenberg besucht.



Erzbischof Ludwig Ernst von Borowski

Alla 17. Giugno 1740 ist Ludwig Ernst Borowski als Sohn des Hofglöckners Andreas Ernst Borowski in Königsberg geboren. Unter seinen Paten befinden sich der Rittmeister von Kunheim (Regimentschef von Thadden) der Baron von Löben und die Generalfeldmarschallin von Röder. Sein Vater besaß in der Altstadt eine Lackfabrik, nella 1738 die Stellung eines Hofglöckners an der Schloßkirche übernahm. Ludwig Ernst und sein Bruder Georg Heinrich (Professor der Naturwissenschaften in Frankfurt an der Oder +1801) besuchten das vielgerühmte Friedrichskollegium (mit damals noch pietistischer Ausrichtung) 15 Jahre war Borowski alt, als er sich an der Königsberger Universität immatrikulieren ließ.



Il sesso Boehmer-Behmer dalla Pomerania

La storia inizia con osservazioni Nicholas in Rügenwalde, quale estremità 1591 o all'inizio 1592 è nato a Greifswald. Egli è l'antenato dei famosi rami viventi di sesso. Nella sua città natale, aveva studiato legge e si trasferisce a 1615 dopo denunce di bosco. Un anno dopo è stato membro della corporazione dei mercanti e viveva nella casa di Long Street dietro il Municipio, che sua moglie Veronica ha portato nel matrimonio. Osservazioni Nicola fu 1628 Consigliere e 1634 Tesoriere, oltre 1642 Sindaco in Rügenwalde. Era 1635 prima provisor la Marienkirche.