Archive for July 2009

Familie historie av Barons av Uslar-Gleichen

På den sørlige skråningen av Söllinger skogen, om 25 km nordvest for Göttingen, i en dal der flyter ål er byen Uslar, som “Husleri” allerede under abbed av Corvey mellom Walho 1011 og 1016 kjent. Det er ingen tvil om, som ble fjernet fra dette stedet, telte navnet på ridder økonomiske Hanoverian adel kjønn Uslar, enn i den første halvdel av 12. Jahrhunderts die bis dahin allein durch ihre Taufnamen gekennzeichneten adeligen Personen zur Beseitigung der hierdurch erzeugten Verwirrungen ihrem Taufnamen  [...]



CV begravelse prekener

Leichenpredigten-Handwerker

CV begravelse prekener gi noen verdifull innsikt i så livet av de ulike klassene, spesielt i kulturelle termer. For håndverkere og kjøpmenn, forteller de oss, hvordan og hvor de fikk sin opplæring, ved hvilken alder begynte å undervise. Disse CV er også et klart speil for kjøp av Wanderlust- og svenner og den akademiske ungdom. Til tross for svært vanskelige trafikkforhold krysset de rike, og ofte hele Europa. Noen er langt borte fra foreldrehjemmet funnet et nytt hjem. Også på handelsforbindelser får vi gjennom begravelse prekener[...]



Die Pastoren in der Familie Rambow

Johann von Rambow wurde um 1320 in Waren (Müritzkreis) født. Johann war dortiger Pfarrer. Nach dem Original unter den Urkunden im Archiv: die rechte Hälfte eines kleinen runden Siegels, welches, obwohl undeutlich, mit dem unterm 22.8.1363 en 4. Stelle beschriebenen (welches im stehenden Schilde einen von 3 Sternen begleiteten gebrochenen Sparren zeigt) identisch zu sein scheint. Nach dem Original unter den Urkunden des Klosters Broda im Archiv zu Neustrelitz: en 5 Pergamentbändern hängen folgende parabolische Siegel; sehr verwischt, man glaubt eine nach links gewandte Figur,  [...]



Urkundenbücher und Universitätsmatrikel zur Quellenforschung

Als Urkundenbuch bezeichnet man in der Geschichtswissenschaft eine gedruckte Sammlung von mittelalterlichen und früh-neuzeitlichen Urkunden aus einem inhaltlichen, geographischen oder sachlichen Zusammenhang. In älteren Veröffentlichungen und im nicht deutschsprachigen Raum ist auch Diplomatarium gebräuchlich, ansonsten analoge Begriffsbildungen in der jeweiligen Sprache. Auch Codex diplomaticus ist bei älteren Editionen geläufig. Weitere Urkundenbücher und Matrikel findet ihr hier:



Levende bilder av våre teologer

Die Evangelischen Geistlichen Pommerns von der Reformation bis zur Gegenwart. T. 1 Hans Moderow, 1903 – Regierungsbezirk Stettin Die Evangelischen Geistlichen Pommerns von der Reformation bis zur Gegenwart. T. 2 Ernst Müller, 1912 – Der Regierungsbezirk Köslin, die reformierten Gemeinden Pommerns Die Gelehrten Theologen Deutschlands im achtzehnten und neunzehnten Jahrhundert Bd. 1: 1831: A – H Die Gelehrten Theologen Deutschlands im achtzehnten und neunzehnten Jahrhundert Bd. 2, 1832: J – M Die Gelehrten Theologen Deutschlands im achtzehnten und neunzehnten Jahrhundert Bd. 3, 1833: N –  [...]